Samstag, 14. April 2012

Schokokuchen die Zweite:)

Auf vielfachen Wunsch nun das Schokoschokoschoko Kuchen Rezept von hier
Es ist einfach herrlich das sag ich euch gleich vorweg und die Grundmasse ist auch perfekt für Muffins , ihr schafft mit der Masse etwa 10 Stück die dann auch noch schön hochgehen.


Also ihr braucht für den Teig 
150 gr weiche Butter
100 gr. weißen Zucker
 30 gr. Zitronenzucker ( den setz ich immer selber an mit Schalen von Bio Zitronen und Zucker)
1 TL Backpulver
40 gr Kakaopulver ( kein löskakao sondern echten Kakao!)
2 Eier
150 gr Joghurt
1TL Vanillepulver ( ich nehm am liebsten das von Sonnentor)

für die Ganache
250 gr Zarbitterschoko
250 gr Creme Fraiche
50 gr. Vollmilchschokolade

und so gehts,

Butter und Zucker schaumig schlagen dann Eier,Vanille und Joghurt dazurühren und schön lange rühren.
Mehl,Backpulver und Kakao vermischen und zur Masse geben, ordentlich rühren. Ich lass die Küchenmaschine immer 2-3 Minuten mixen.
Dann in eine ca 22-24 cm Form 40 Min. bei 180 Grad backen.

Für die Ganache im Wasserbad die Schokoladen schmelzen und mit dem Creme Fraiche verschmelzen lassen.

Die Torte in der Mitte durchschneiden und entweder mit etwas Ganache in der Mitte bestreichen oder mit Marmelade, da hab ich am liebsten Mandarinenmarmelade (schmeckt einfach lecker dazu)
Nach dem Erkalten der Torte, die Ganache schön aufstreichen und nochmals ein paar Stunden kalt stehen lassen.

Kaffee und nette Menschen dazu und der Genuss ist perfekt)



Kommentare:

AngelinaS CreativEcke hat gesagt…

Danke für dieses wunderbare Rezept...wird gleich gespeichert...die Bilder dazu sind ja DER hammer!!!!!!

*jammi*

Liebe Grüße
Angelina

lilofee hat gesagt…

Oh, was für ein wahnsinns Kuchen! Wir haben heute auch gebacken. Zur Zeit könnt ich ständig Kuchen backen und DIESEN Kuchen hier muss ich definitiv ausprobieren!!! Danke für das tolle Rezept!

Liebe Grüße
Lilo

sylvia hat gesagt…

Ich wollte nur mal "Danke sagen" fürs Verlinken von meinen genähten Lätzchen und fürs Aufnehmen in deinen Blogroll! Das hat mich sehr gefreut :)
Ach ja, und der Kuchen sieht wirklich superlecker aus *yami*
LG Sylvia