Dienstag, 13. März 2012

Ausnahmezustand


aktuell ist Maxi krank und Midi schon wieder am schwächeln (der ist grad mal 3 Tage gesund.... und Mini?? hoffen wir das Beste;)
Derzeit ist also Slow Down angesagt und Kiddies leise und einfach bespassen.
Heut wurden also mal Küchenkräuter gepflanzt


 so tüchtig und genau



 und danach ein Schläfchen auf der Couch;)
 und der große Bruder nutzt die Zeit in der die Zwerge ruhen und backt mit der Mama die weltbesten Kekse.


Weltlecker!!!!!!!!
Erdnussbutterkekse

dazu einfach
175gr. Zucker mit
125gr. weicher Buter cremig rühren
1 Ei dazu und
125gr. Erdnussbutter dann noch
175gr. Mehl mit 
1 TL Backpulver dazumischen und cremig rühren.

Danach mit 2 Löffeln kleine Hauferl auf Backpapier patzen und bei 180 Grad backen.
Die Patzen zerlaufen dann beim Backen zu Keksen.
Nach 12 Minuten sind sie fertig, aber noch weich! Erst nach dem Auskühlen werden sie härter.
Verzieren muß man sie nicht, aber die Zwergerl machens zu gerne)

Kommentare:

Fait de la Maman hat gesagt…

Oje Gute Besserung an die Kleinen!

Kräuter pflanzen stehen bei uns auch bald am Plan- noch trau ich dem drohenden Frost nicht ;)

Lg Verena

jjzwerg hat gesagt…

draussen trau ich mich auch noch nicht, aber die lass ich jetzt mal in der Küche stehen) Danke für die Besserungswünsche)

AngelinaS CreativEcke hat gesagt…

Von Herzen gute Besserung!!!!!!

Ganz liebe Grüße,
Angelina

Alexandra hat gesagt…

Gute Besserung wünsche ich euch. Ja, auch die eigenen Kräuter freue ich mich auch schon.

Liebe Grüße
Alexandra